PENETRIERMITTEL


Das Höpner Penetriermittel ist eines der ältesten Korrosionsschutz-Produkte aus dem Höpner-Sortiment und wird heute noch nach der ursprünglichen DDR-Rezeptur hergestellt.

Es besteht aus nicht-toxischen Rostschutzpigmenten und penetrierenden Bindemitteln und wird meistens dort angewendet, wo eine vollkommene Entrostung technisch nicht möglich ist oder wirtschaftlich keinen Sinn macht.

Vor der Bearbeitung der angerosteten Eisen- oder Stahloberflächen müssen diese frei von Öl und Fett sein. Lose Altanstriche und loser Rost sind sorgfältig zu entfernen. Anschließend wird das Penetriermittel mit einem Pinsel einmal dünn und intensiv auf den mit Restrost belegten Flächen aufgetragen. Es dringt tief in den trockenen, porösen Restrost ein und dient zur stabilisierenden Imprägnierung.

Durch die Anwendung des Höpner Penetriermittels kann die Schutzdauer Ihres Anstrichs – im Vergleich zu handentrosteten Flächen ohne Penetriermittel – deutlich verlängert werden.

Zeigt das 1 Ergebnis

Zahlungsarten

  • VORKASSE
  • PAYPAL
  • KREDITKARTE

Social Media

Haben Sie Fragen?

Montag bis Freitag
7.30 Uhr - 16.30 Uhr
+49 (0) 3588 / 25 96 21 0

Nach Preis filtern

Scroll to Top